top of page
Suche

Sei einfach du selbst, hab Mut zu dir selbst zu stehen…


Unser verletztes Selbst glaubt nicht, dass wir überleben können, wenn wir ehrlich sind. Ich möchte mich nun darin üben, in jedem Moment präsent und lebendig zu sein, meine Wahrheit zu leben. Es wird nie mehr eine Person geben, die genauso ist wie ICH oder wie DU, so gilt es unsere Individualität zu entdecken und sie liebevoll und aufmerksam zu leben.


"Auch wenn ich mal Angst davor habe nicht gut genug zu sein, liebe & akzeptiere ich mich so wie ich bin", schon vor vielen Jahren hatte ich mir das als Intention in mein Tagebuch geschrieben.


Meine Energie wurde als Kind unterdrückt, mein Ausdruck, meine Authentizität, meine kreativen Energien wurden beschränkt, nun braucht es meinen Mut, in diese Energien wieder hineinzuspringen, sie wieder zu entdecken, die alten Wunden zu überwinden. Meine jahrelange innerliche Überzeugung, dass ich nichts Wertvolles anzubieten habe und dass die anderen viel besser sind, aufzugeben. Ich fühle, erst wenn ich meine kreative Energie zum Ausdruck bringe, werde ich innerliche Zufriedenheit finden. Um hier anzukommen, durfte ich durch viele Heilungsprozesse gehen und gehe sie noch immer. Wenn wir anfangen, an uns selbst zu arbeiten, Bewusstseinsarbeit zu leisten, kommen unsere unterdrückten Energien von selbst nach oben, davon bin ich überzeugt, sie möchten einfach gelebt werden.


Der heutige Tag hat mich zu diesen Zeilen gebracht. Wir haben eine Seele verabschiedet, sie war in meinem Alter, Reiki-Meisterin, eine Wegbegleiterin in meinem Leben war sie, durch sie durfte ich neue Menschen kennenlernen und im Austausch haben wir voneinander gelernt. Danke dafür!

Das Leben wieder in seiner Endlichkeit zu spüren, hier schließt sich ein Kreis, in dem, was in den letzten Wochen in mir entstanden ist, was ich in mir wahrnehme, energetisch spüre, wohin mich mein Inneres führt. Einfach ich selbst sein, den Mut zu haben, in jedem JETZT authentisch zu sein und aushalten, wenn ich im Außen bewertet werde. Meinen ganz eigenen Weg finden, meine eigenen Tools, mir selbst tief vertrauen und wahrnehmen, wenn ich mich selbst verlasse, um dann zurückzukommen in die Selbstfürsorge und zu mir. Meinen eigenen Energien folgen, mit Mut das tun, was ich tun muss oder möchte, sagen, was ich sagen möchte und die Lebendigkeit meines Körpers, meiner Seele anerkennen. Unaufrichtigkeit blockiert unsere Lebensenergie. Eine neue Art des Zusammenseins mit Menschen entsteht, wenn man lernen möchte, ehrlich zu sein, die Angst überwinden möchte, ggf. auf Widerstand, Wut oder Zurückweisung zu treffen.


"Vergleiche dich niemals, liebe dich und erkenne in deinem Herzen deine göttliche Vollkommenheit. Die Menschen, die dich lieben, möchten deine Herzensnatur erleben und fühlen, deine Authentizität, das schenkt Sicherheit und Kraft. Habe Mut zu dir selbst zu stehen" Jana Haas


"Kreativität ist die Qualität, die du deiner Handlung gibst. Sie ist eine Einstellung, eine innere Haltung, wie du die Dinge betrachtest" Osho


Von Herz zu Herz Iris



44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page